> Zurück

Schmutziger Donnerstag vom 28.02.2019

Koch Daniel 28.02.2019

Der Vorstand des Turnverein Grindel entschied sich im Herbst, nach Anfrage der Chläbluusfäger, einmalig den nächsten Schmutzigen Donnerstag vom 28.02.2019 durchzuführen.

Zum Zwecke einer reibungslosen und effizienten Planung des Anlasses wurde im Anschluss ein Organisationskomitee mit 6 Chargen gegründet. An einer einzigen OK-Sitzung und diversen weiteren bilateralen Besprechungen wurde der Anlass, unter gütiger Mithilfe der Chläbluusfäger, schliesslich aufgegleist.

An den Abenden des 26. und 27.02.2019 wurde das Schulhaus für den SchmuDo bereitgemacht. So war bei der Türöffnung am 28.02.2019 um 20:00 Uhr alles bereit und die zahlreichen Gäste durften sich auf einen abwechslungsreichen Fasnachtsabend freuen.

Im Verlaufe des Abends sorgten in der Mehrzweckhalle 6 Guggen und DJ Ruedi für Stimmung. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten die Turner in der Festwirtschaft und hinter der Bar. Die kreativsten Kostüme wurden dann anlässlich der abschiessenden Maskenprämierung geehrt.

Da auch beim abschliessenden Aufräumen und Putzen am Folgetag wiederum viele Mitglieder anwesend waren und solidarisch mithalfen das Schulhaus wieder auf Vordermann zu bringen, konnte am Abend gar ein reguläres Training stattfinden. Ein grosses Dankeschön geht an die Gäste von fern und nah, die zahlreichen weiteren Helferinnen und Helfer aus der Turnerfamilie sowie an die Verantwortlichen der Chläbluusfäger, welche uns bei der Durchführung des Anlasses mit ihrem Know-how und Material tatkräftig unterstützten.